Home Aktuelles Wir über uns Ausstellungen Thaistandard Kontakt Links Impressum Datenschutz

Standard der Thaikatze

Kopf:

Der Kopf hat eine gerundete Form, ist weder flach noch eingefallen. Er weist eine leichte Keilform auf. Stirn und Wangen mit kräftigen Konturen. Die Nase bildet im Profil eine leichte konkave Linie. Sie hat keinen "Stop". Die Schnauze ist gerundet.

Augen:

Die Augen sind weit auseinander stehend, mittelgroß und mandelförmig. Das Oberlid ist gut gerundet. Ihre Farbe ist ein klares, kräftiges Blau.

Ohren:

Die Ohren sind mittelgroß, breit an der Basis. Sie sind seitlich am Kopf platziert. Ohrbüschel sind erlaubt.

Körperbau:

Der Körper ist mittelgroß bis groß. Die Thai hat eine muskulöse Statur. Der Rücken ist nach hinten in leichter Kurve neigend.

Beine:

Die Beine sind muskulös. Die Hinterbeine sind etwas länger als die Vorderbeine. Die Pfoten sind mäßig gerundet.

Schwanz:

Der Schwanz ist mittellang - an der Basis etwas breiter, spitz zulaufend.

Fell:

Das Fell ist fest und nicht flach anliegend.

Points:

Farbige Maske im Gesicht, farbige Abzeichen an Ohren, Beinen und Schwanz. Die Farbe aller Abzeichen sollte so einheitlich wie möglich sein.

Quelle: Genetik für Pointkatzenzüchter von Claudia Ricken

 


--Zum Seitenanfang--